Die Königsdisziplin


Eine erste Leseprobe? Ein Klick genügt ...




...




Das ALEX-Angebot:

WER bin ich? For free


MmW ist Lizenznehmer bei der VIP Coaching Club AG ...




Einladung zur Selbstreflexion:


...




Capital • 8/2013
u. a. mit Carsten Alex


Eine Titelgeschichte
mitWirkung! (S. 70-83)


JETZT Nachlesen!




brandeins • 8/2012
u. a. mit Carsten Alex


GUTE FRAGE:
"Wer zahlt den Preis
für Sabbaticals?"


JETZT Nachbestellen!




1-Tages-Workshop Führen + Gesundheit: Anwesenheit erhöhen!


Download als PDF
(1.50 MB)




Image-Broschüre


Download als PDF
(3.45 MB)




1-Tages-Seminar

Effektive Selbst- und Arbeitsorganisation

Download als PDF
(0.58 MB)




Der Praxistipp für
Ihre Schreibunterlage!
Der Praxistipp für Ihre Schreibunterlage: Zeitmanagement für den Büro-Alltag

Download als PDF
(0.18 MB)




Mythos AUSZEIT


Erschienen im
carsten alex verlag,
August 2013




Zeit zu entdecken


Carsten Alex: Zeit zu entdecken - Tagebuch eines Weltenreisenden

Erschienen im
carsten alex verlag,
4. vollständig überarbeitete Aufl. (Nov 2015)




Der Auszeiter


Carsten Alex: Der Auszeiter | Vom Management ins Leben - und zurück

Erschienen im
carsten alex verlag,
6. Aufl. (Okt. 2015)




Auszeit als Chance


Carsten Alex: Auszeit als Chance - Mit Sabbatical der Karriere auf die Sprünge helfen

Erschienen im SIGNUM Wirtschaftsverlag, März 2009




Ganz im Gegensatz zu meiner bisherigen Philosophie habe ich zuletzt an dieser Stelle nichts mehr von mir hören lassen. Dies hatte gute Gründe ...

Seit meinem Umzug ins Viktoria Quartier waren die letzten Monate im Wesentlichen von drei Ereignissen geprägt:

Mit hoher Priorität dem Aufbau meiner zweiten „Marke“: Carsten Alex – Der Work-Life Speaker und dem Fertigstellen des korrespondierenden Onlineauftritts (www.carstenalex.de).

Die „Alex-Festwoche“, die ich Anfang März anlässlich meines 50sten Geburtstages ausgiebig feierte, nahm mich über Wochen im Vorfeld für die Planung und Organisation ein. 50 wird man(n) nicht alle Tage ;-)

Und zu guter Letzt gilt es für mich weiterhin, meinem Ruf als Auszeiter auch im wahren Leben gerecht zu werden. Das hieß nach all der Aufregung: "rechts ranfahren" und mal wieder ausreichend Abstand nehmen ... So packten meine Frau und ich am 22. März die Rucksäcke und waren dann mal für einige Wochen weg ...

Wir hatten uns Chile und Argentinien als Reiseziele ausgewählt und besuchten u.a. Salta und die Atacama-Wüste. Die Wochen waren herrlich erdend und auch für meine „Abenteuer-Seele“ waren einige erfrischende Etappen dabei.

Seit Anfang Mai bin ich nun wieder frisch motiviert im Einsatz - mit aktuellen wie neuen Projekten.

Besondere Aufmerksamkeit erfährt in den nächsten Monaten mein neues Buchprojekt "Die Königsdisziplin", das ich zum Ende des Jahres erfolgreich zum Abschluss bringe.

Soviel für heute - und im Rückblick. Meer in Kürze!