Die Königsdisziplin


Eine erste Leseprobe? Ein Klick genügt ...




...




Das ALEX-Angebot:

WER bin ich? For free


MmW ist Lizenznehmer bei der VIP Coaching Club AG ...




Einladung zur Selbstreflexion:


...




Capital • 8/2013
u. a. mit Carsten Alex


Eine Titelgeschichte
mitWirkung! (S. 70-83)


JETZT Nachlesen!




brandeins • 8/2012
u. a. mit Carsten Alex


GUTE FRAGE:
"Wer zahlt den Preis
für Sabbaticals?"


JETZT Nachbestellen!




1-Tages-Workshop Führen + Gesundheit: Anwesenheit erhöhen!


Download als PDF
(1.50 MB)




Image-Broschüre


Download als PDF
(3.45 MB)




1-Tages-Seminar

Effektive Selbst- und Arbeitsorganisation

Download als PDF
(0.58 MB)




Der Praxistipp für
Ihre Schreibunterlage!
Der Praxistipp für Ihre Schreibunterlage: Zeitmanagement für den Büro-Alltag

Download als PDF
(0.18 MB)




Mythos AUSZEIT


Erschienen im
carsten alex verlag,
August 2013




Zeit zu entdecken


Carsten Alex: Zeit zu entdecken - Tagebuch eines Weltenreisenden

Erschienen im
carsten alex verlag,
4. vollständig überarbeitete Aufl. (Nov 2015)




Der Auszeiter


Carsten Alex: Der Auszeiter | Vom Management ins Leben - und zurück

Erschienen im
carsten alex verlag,
6. Aufl. (Okt. 2015)




Auszeit als Chance


Carsten Alex: Auszeit als Chance - Mit Sabbatical der Karriere auf die Sprünge helfen

Erschienen im SIGNUM Wirtschaftsverlag, März 2009




Es scheint, als läuft sich "Acht um acht" so langsam warm. Es gab wieder ganz tolle Rückmeldungen und den ausdrücklichen Wunsch nach mehr Zeit und Raum für solche Abende, Gespräche und Begegnungen.

Die Zusammensetzung der GesprächsteilnehmerInnen war erneut von besonderer Qualität: Diplom-Geograph, Drehbuchlektorin, Filmproduzentin, Musiker & Band-Leader, Coach und Berater, Consultant (Produkt & Vertrieb).

Im wahrsten Sinne des Wortes: Business meets Arts!

Ehe wir uns versahen war es 23.30 Uhr und noch längst nicht alles gesagt... Erneut ging ein besonderer Abend zu Ende, den alle TeilnehmerInnen in guter Erinnerung behalten.

Was das Besondere an diesem Format ist? Dass sich Menschen die Zeit nehmen, einander kennenzulernen, sich mitteilen, zuhören und mit gegenseitigem Respekt und Wertschätzung begegnen. Nur mal so, ohne materielle Motivation! Denn zu gewinnen oder verdienen gibt es dort nichts. Das klassische Netzwerken ist auch nicht Vater des Gedankens.

Aber was ist es dann? Ganz einfach: Tolle Menschen und andere Sichtweisen kennenlernen!

PS. Die nächsten Termine für April und Mai werden in Kürze bekannt gegeben. Sofern Sie Interesse haben, mal mitzuwirken, Anruf oder E-Mail genügt.