Anfang August 2010 stand ich Ulrike Pape Rede und Antwort. Es ging dabei unter anderem um die Fragen, ob Sabbaticals nun doch so langsam aber sicher salonfähig werden und inwieweit sich Unternehmen bereits auf diese Entwicklung (bzw. Notwendigkeit!) eingestellt haben.

Am 11./12. September 2010 veröffentlichte die Berliner Zeitung nun in ihrem Ressort KARRIERE die wesentlichen Auszüge unseres Gespräches in dem Artikel: „Ich bin dann mal weg“.

Neben meinen Erfahrungen und Einschätzungen kommt in dem Artikel unter anderem auch eine Dame zu Wort, die ich im Rahmen einer Auszeitberatung unterstützt habe.

Als Buchtipp wird ergänzend mein drittes Buch „Auszeit als Chance“ genannt. „Herz, wat willste mehr?“

Über diesen weiteren Meilenstein in der öffentlichen Berichterstattung freue ich mich sehr. Die Berliner Zeitung ist eine der auflagenstärksten Berliner Tageszeitungen und genießt bundesweit hohes Ansehen in der Medienlandschaft.

Schön, das das Thema und mein Wirken offensichtlich immer mehr Beachtung erfährt!

Den gesamten Artikel als Download finden Sie hier: Download als PDF (1.82 MB)