Bereits im Spätsommer des letzen Jahres erhielt ich eine Anfrage, ob ich im Rahmen der 10. Fachkonferenz: Die Zukunft der Arbeit als Experte und Referent zum Thema "Auszeit“ zur Verfügung stehen würde. „Natürlich, sehr gerne!“, war meine spontane Reaktion.

Dieses Jahr steht die Fachkonferenz, die vom Institut für Arbeit und Gesundheit der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (DGUV) ausgerichtet wird, unter dem Titel Karrieren der Zukunft - Zwischen Flow und Burnout.

Das Programm ist mit sehr interessanten Vorträgen und Erfahrungsberichten gespickt. Es wird mir eine Ehre sein, auch über meine Erfahrungen am 28. bis 29. April 2011 in der DGUV Akademie Dresden zu berichten.

Nachfolgend einige erste Informationen zur Fachkonferenz, die der Website der DGUV entnommen sind:

Experten, Wissenschaftler und Fachkräfte aus Wirtschaft und Verwaltung kommen seit 2001 regelmäßig in Dresden zusammen, um über die Auswirkungen von Veränderungen der Arbeitswelt zu diskutieren. Bei der diesjährigen Fachkonferenz der Reihe „Zukunft der Arbeit“ geht es um die Frage, wie Fach- und Führungskräfte die gestiegenen Anforderungen der Arbeitswelt bewältigen können.

Während der zweitägigen Veranstaltung beschäftigen sich Experten und Teilnehmer unter anderem damit, worin das Geheimnis des persönlichen Glücks liegt, warum Stress und Burnout Kostenfaktoren sind und zu nachlassender Produktivität im Unternehmen führen und welche Möglichkeiten Führungskräfte haben, den Burnout ihrer Mitarbeiter zu verhindern. Anhand von Beispielen und Erfahrungen aus der Praxis wird aufgezeigt, wie die psychische Beanspruchung im Rahmen der betrieblichen Gesundheitsförderung verringert werden kann und was jeder Einzelne tun kann, um einem Burnout vorzubeugen. Hier werden praktische Übungen vorgestellt, welche die physische und psychische Leistungsfähigkeit erhalten vonkönnen.

Hier gelangen Sie zum Flyer und dem Anmeldeformular.

Ich freue mich bereits sehr auf die Tage in Dresden und werde an dieser Stelle danach von meinen Eindrücken berichten.
0 - Call to undefined method Joomla\CMS\Session\Session::gc()
0 - Call to undefined method Joomla\CMS\Session\Session::gc()

Die Seite kann nicht angezeigt werden, weil:

  1. Sie ein veraltetes Lesezeichen aufgerufen haben.
  2. Sie über eine Suchmaschine einen veralteten Index dieser Website aufgerufen haben.
  3. Sie eine falsche Adresse aufgerufen haben.
  4. Sie keinen Zugriff auf diese Seite haben.
  5. Die angefragte Quelle wurde nicht gefunden!
  6. Während der Anfrage ist ein Fehler aufgetreten!

Bitte eine der folgenden Seiten ausprobieren:

Bei Problemen ist der Administrator dieser Website zuständig.

Call to undefined method Joomla\CMS\Session\Session::gc()