Auch wenn bereits wieder zwei Wochen seit meiner „Schnupper-Fastenwoche“ in Bad Malente vergangen sind, schwebe ich weiterhin auf dieser Energiewelle, die mir die sieben Tage „F.X. Mayr-Kur“ geschenkt haben.

Was mich selbst immer wieder aufs Neue überrascht, dass diese wenigen Tage genügen, um Körper, Geist und Seele neue Energie zuzuführen und ich mich wieder neu spüre: entschlackt, entspannt und auch etwas "leichter" ;-)

Danach geht vieles wieder leichter von der Hand! Mit neuem Elan, frischer Energie und aufgeladenen Akkus werden aktuelle und neue Herausforderungen angepackt.

Übrigens, was ich auch dieses Mal recht oft höre: „Ach Herr Alex, Fasten würde ich ja auch gerne mal machen." Wissen Sie, was Mario Barth dazu sagen würde? „Nicht quatschen!? … Machen!“


PS. Das nächste „Auftanken, bitte!“, vom 27.01.-04.02.2012 ist bereits ausgebucht. Da mir bereits weitere Anfragen vorliegen, wird es im Frühjahr 2012 mit hoher Wahrscheinlichkeit eine weitere „Schnupper-Fastenwoche“ geben.