Im April erreichte mich überraschend eine Interviewanfrage des AOK-Unternehmermagazins pa praxis aktuell. Dass eine der ganz großen Krankenkassen das Gespräch mit mir sucht stellt einen weiteren Meilenstein für mich dar, meinen Wirkungskreis einer breiteren Öffentlichkeit zugänglich zu machen.

Da sich das Unternehmensmagazin in erster Linie an Personalverantwortliche in kleinen und mittelständischen Unternehmen wendet, orientierten sich die gestellten Fragen im Wesentlichen an dieser Zielgruppe und wurden aus Unternehmenssicht gestellt.

Es galt konkret Rede und Antwort zu stehen: Was bringt ein Sabbatical dem Unternehmen?

Ich finde das Interview recht gelungen (z. B. "Die Notwendigkeit, die bisherige Architektur eines Arbeitslebens neu zu definieren, haben bisher die wenigsten verinnerlicht") und bin bereits heute auf die Resonanz gespannt.

Auch Ihr Feedback ist herzlich willkommen!