Gut Ding will bekanntlich Weile haben: Das Warten hat ein Ende!

Mit professioneller Unterstützung von Antonia Lange, einer Kamera-Studentin der DFFB (Deutsche Film- und Fernsehakademie Berlin) ist nun auch mein nächstes Projekt und "Etappenziel" vollbracht: Carsten Alex bei der Arbeit - als Speaker!

Schauen Sie HIER am besten selbst rein ... und nehmen sich 3:30 min. Zeit. JETZT!

Diesen Namen trägt meine neue Trainingsreihe, die ich in den letzten Wochen und Monaten mit sehr großem Erfolg durchgeführt habe. Eine persönlichkeitsentwickelnde Maßnahme, die ihren Namen wirklich verdient.

Was es damit auf sich hat?

Das Angebot richtete sich an ALLE Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Unternehmens - unabhängig von Hierarchie und Einsatzbereich. Die Teilnahme war freiwillig und JEDER, der teilnehmen wollte, durfte mitwirken.

Die IHK Wiesbaden zeichnet bereits seit 2011 Unternehmen aus, die sich für die Gesundheit und das Wohlbefinden ihrer Mitarbeiter einsetzen und ihre gesundheitsorientierten Aktivtäten im Rahmen eines Projektes mit dem Namen GESUNDES unternehmen zertifizieren lassen.

Dieses Jahr wurde mir die Ehre zuteil, den Festvortrag im Rahmen der feierlichen 4. Zertifikatsübergabe zu halten!

Der Titel meines Vortrags: Gesundheitsorientiertes Führen macht den Unterschied!

Impressionen sowie eine kurze Videosequenz meines Vortrages finden Sie HIER [3:30 min.] .

Aufgrund der immens positiven Rückmeldungen zu meinem allumfassenden Markenrelaunch von Carsten Alex – Der Work-Life Speaker möchte ich es nicht versäumen, auch an dieser Stelle auf die Protagonisten dieses Werkes aufmerksam zu machen: Studio GOOD und Philipp Seiffert (verantwortlich für die Website-Programmierung).

Sehen Sie hier, was sich das Studio GOOD bei der Entwicklung meines neuen Corporate Designs gedacht hat.

Ganz im Gegensatz zu meiner bisherigen Philosophie habe ich zuletzt an dieser Stelle nichts mehr von mir hören lassen. Dies hatte gute Gründe ...

Seit meinem Umzug ins Viktoria Quartier waren die letzten Monate im Wesentlichen von drei Ereignissen geprägt:

Mit hoher Priorität dem Aufbau meiner zweiten „Marke“: Carsten Alex – Der Work-Life Speaker und dem Fertigstellen des korrespondierenden Onlineauftritts (www.carstenalex.de).

Die „Alex-Festwoche“, die ich Anfang März anlässlich meines 50sten Geburtstages ausgiebig feierte, nahm mich über Wochen im Vorfeld für die Planung und Organisation ein. 50 wird man(n) nicht alle Tage ;-)